Wohnungsnot in Göttingen!

Sozialwohnungsbau der Stadt. Wohnungsbaugesellschaft Göttingen Jheringstraße

Diskussion am 19. November 19.30 Uhr in Herberhausen

Die Wohnungsnot in Göttingen ist das drängendste Problem in unserer Stadt. Vor allem fehlt preisgünstiger sozialer Wohnraum und Wohnraum für Studierende. Wir wollen mit Experten/innen diskutieren, wie der Soziale Wohnungsbau in Göttingen angekurbelt werden kann.

Am Montag, den 19. November 2018 um 19:30 Uhr führt der SPD Ortsverein Göttingen-Nordost eine öffentliche Diskussionsveranstaltung zum Thema
„Wohnungsnot in Gottingen – Konzept und Massnahmen“ durch.
Die Veranstaltung findet statt im
Bürgerhaus Herberhausen, Eulenloch, 37075 Göttingen.
Es referieren:
Claudia Leuner-Haverich, Geschäftsführerin der Städt. Wohnungsbau GmbH Göttingen und
Prof. Dr. Jörg Magull, Geschäftsführer des Studentenwerks Göttingen.
Alle Bürger und Bürgerinnen sind herzlich eingeladen, mit uns über Zukunftsperspektiven des Wohnungsbaus in Göttingen zu diskutieren.