Ortsvereine

Der Ortsverein ist die kleinste Gliederungseinheit der SPD. Bundesweit bestehen mehr als 13.000 Ortsvereine. Das Gebiet der Stadt Göttingen ist, historisch gewachsen, auf zehn Ortsvereine aufgeteilt (Mitte / Nord, Ost, Süd, Leine (früher West), Geismar, Grone, Weende, Holtensen, Westliche Dörfer (Esebeck / Elliehausen / Groß Ellershausen / Knutbühren / Hetjershausen) und Nordost (Nikolausberg / Herberhausen / Roringen)).

In den Ortsvereinen treffen sich die hier wohnenden Mitglieder, um über kommunal-, kreis-, landes-, bundes- und europapolitische Fragen zu diskutieren. Hier formulieren die Mitglieder ihre politischen Gestaltungsinteressen, formen sie zu Anträgen, um sie nach der Beschlussfassung z.B. an den Rat oder den Kreistag, durchaus auch an Landtags- oder Bundestagsfraktion (mit der freundlichen und bestimmten Bitte um Umsetzung) zu schicken. Häufig werden die Anträge auch an die Delegiertenversammlung der Göttinger SPD, an den Unterbezirks-, den Bezirks- oder den Bundesparteitag zur Beschlussfassung gesandt.

Sie alle sind herzlich eingeladen, mit ihren Fragen, Wünschen und Forderungen zu uns in die Ortsvereine zu kommen. Trauen Sie sich!
Wir freuen uns auf Sie.